Die römischen Thermen von Montegrotto: Gebäude aus der Römerzeit.

Archäologische Zone von Colle Bortolone von Montegrotto Terme

  1. Home
  2. /
  3. Archäologie
  4. /
  5. Archäologische Zone von Colle Bortolone von Montegrotto Terme
Im Areal auf dem das Hotel Augustus heute steht, wurde Ende des 18. Jh. ein großes und imposantes Gebäude aus der Römerzeit entdeckt... Read More
Archäologische Zone von Colle Bortolone von Montegrotto Terme

Archäologische Zone von Colle Bortolone von Montegrotto Terme: im Areal auf dem das Hotel Augustus heute steht, wurde Ende des 18. Jh. ein großes und imposantes Gebäude aus der Römerzeit entdeckt (1. Jh. v. Chr. – 2. Jh. n. Chr.), dessen Bestimmung sehr debattiert und im wesentlich unsicher ist. Aus diesem Gebiet stammen auch einige Gegenstände der vor- und frühgeschichtlichen Zeit (6. – 1. Jahrtausend v. Chr.). Alles was man von diesem römischen Gebäude kennt, beruht sich auf einer anonymen Abbildung von 1780 anlässlich der von Graf Giovanni Antonio Dondi dell’Orologio gewollten Ausgrabungen und auf den Kenntnissen, die man in den Abhandlungen der venezianischen Gelehrten Jacopo Filiasi (1796), Salvatore Mandruzzato (1804) und Girolamo Polcastro (1811) lesen kann. Außerdem gibt es Angaben zu einem Fund in den Jahren um 1930 von vor- und frühgeschichtlichen Gegenständen (6. – 1. Jahrtausend v. Chr.) in der vom Colle Bortolone abgetragenen und nahe des alten Bahnhofs angehäuften Erde.

Info
[email protected]
www.aquaepatavinae.it