Villa Cavalli von Bresseo

Teolo

Villa Cavalli Bresseo Teolo

In Bresseo befindet sich die herrliche Villa Cavalli, die wie viele venetische Villen, den eigentlichen Kern der Ortschaft und – um es mit Brunelli zu sagen – deren eigentliche Daseinsberechtigung darstellt.  Sie wurde im 17. Jahrhundert von der Familie Cavalli erbaut, einer aus Bayern stammenden Adelsfamilie, die ab 1381 aus Kriegsverdiensten (Giacomo Cavalli war ein tapferer Heeresführer gewesen) auch zum venetischen Adel gehörte.  Die Villa besteht aus einem einfachen Hauptgebäude, auf dessen beiden Seiten sich lange Bogengänge mit Remisen befinden. An deren Ende erheben sich, senkrecht zum Hauptgebäude hin, zwei Gästehäuser, von denen eines auch ein Oratorium enthält.

  Article added to favorites