Flüsse und Seen

Flüsse, Ufer und Kanäle.

Flüsse und Seen Abano Montegrotto Terme

Wasser ist das Naturelement, das die gesamte Provinz Padua vereint. Wasser ist Synonym von Geburt, von Leben, von Verbindungs- und Verkehrsstraßen, von Warenaustausch. Längs der wichtigsten Wasserwege sind die größten Städte entstanden: Padua, Este, Montagnana, Monselice und Battaglia, um nur einige zu nennen.

Das Leben am Fluss hat besondere Farben, Gewohnheiten und Traditionen, Ausdrücke und Redensarten, die an anderen Orten nicht zu finden sind.

Die beiden wichtigsten Flüsse von Padua sind: der Brenta, der die Stadt im Norden streift, und der Bacchiglione, der sie mit seinen zahlreichen Armen durchquert. Das Gesicht der Stadt hat sich in den 50er und 60er Jahren durch die unterirdische Anlage der städtischen Kanäle, insbesondere des Binnenkanals (Naviglio Interno) stark verändert. Auch im Herzen der Stadt sind malerische Ecken und Ausblicke zu finden, wo Wohnhäuser direkt auf die Kanäle schauen und die Ruhe des langsamen Wasserlaufs zu hören ist. Die Wasserstraßen von Padua können per Schiff entdeckt werden: von April bis Oktober werden – auch abends – Ausflüge und Besuche organisiert. Ein neuer Fahrradweg (Anello Fluviale di Padova – Flussrundfahrt von Padua) führt auf circa 55 km rund um die Stadt.

Von Padua kann man sich einschiffen, um an der Riviera del Brenta entlang, vorbei an den Villen Venetiens nach Venedig, der berühmtesten aller Wasserstädte, zu gelangen.

Ein langer Seitenarm des Bacchiglione umschließt mit den Kanälen Bisatto und Battaglia die Euganeischen Hügel. In Battaglia Terme erzählt das Museum der Flussschifffahrt Geschichten und Gebräuche und zeigt die Tätigkeiten, die längs der Flüsse ausgeführt wurden. An der Euganeischen Riviera entstanden majestätische und aristokratische Gebäude: das Castello del Catajo, die Villa Molin, die Villa Selvatico Sartori, um nur einige zu nennen. Längs des Kanals Battaglia führt der Fahrradweg E2 weiter durch die Hügel.

Dem Lauf des Bacchiglione folgend kann man in Richtung Vicenza fahren und sich an den zahllosen Nuancen der grünen Farbe des Flusses und der umliegenden Landschaft erfreuen.

Wasser ist auch ein chemisches Element, das die Euganeischen Thermen wertvoll und einzigartig macht. Aber das ist eine andere Geschichte. Oder vielleicht auch nicht. 

  Article added to favorites