Kloster Sankt Eusebio von Valsanzibio

Galzignano Terme

Kloster Sankt Eusebio von Valsanzibio

Kloster Sankt Eusebio von Valsanzibio. Es war an derselben Stelle der alten Kirche entstanden, die bis zum Ende des 12. Jahrh. als Pfarrkirche des Tals diente und den Mönchen von Praglia gehörte. Anhand alter Karten kann man auf die ursprüngliche Struktur schließen: es gab eine kleine Kirche mit Portal, Rosette und Glockenturm mit hohem Turmhelm, an die sich ein System von Gebäuden, ein Klostergebäude, der Hof mit den Brunnen und eine Wirtschaftsgebäude anschlossen. Mit der Aufhebung der Klöster wurde das Priorat privatisiert und befindet sich heute in einem Zustand des Verfalls.

Info
Sentiero Atestino, Galzignano Terme (PD)

  Article added to favorites