Einsiedelei von Monte Rua von Torreglia

Torreglia

Einsiedelei von Monte Rua von Torreglia

Einsiedelei von Monte Rua von Torreglia. Diese typische Kamaldulenser-Einsiedelei umfasst eine Kirche aus dem Jahr 1530, die von 14 Zellen in Gestalt von kleinen Häusern umgeben ist. Jede Zelle besteht aus einem Schlafraum, einem kleinen Studierzimmer, einer Kapelle mit Altar, einem Bad und einem Holzschuppen. Zu jeder Zelle gehört ein Gemüsegarten, der von einer Mauer eingefasst ist. Noch heute wird das Kloster von den Kamaldulenser-Mönchen bewohnt, die in Klausur leben. Ein Spaziergang um die Außenmauern ist ein eindrucksvolles Erlebnis. Es ist auch möglich, sich im Kloster aufzuhalten, da die Ordensbrüder gerne Gäste aufnehmen, die sich an der Stille dieses Orts der Meditation widmen möchten. Es können außerdem einige charakteristische und exklusive Produkte erworben werden, die von den Mönchen mit der Sorgfalt und dem Wissen einer jahrhundertealten Überlieferung hergestellt werden. Der Zutritt zu der Einsiedelei ist nur einzelnen männlichen Besuchern, aber keinen weiblichen Personen gestattet.

Info
Via Monte Rua 29, Torreglia (PD)
Tel +39 049 5211041

  Article added to favorites