Venedig

Ein weltweit einzigartiges Meisterwerk.

Venetien, eine Region des Wassers: das Hochwasser von Venedig befindet sich weniger als 40 km vom warmen Wasser der Euganeischen Thermen, Montegrotto und Abano Terme, entfernt, so dass diese zum Kurort von Venedig wurden.

Venedig als Hauptstadt der Region Venetien zu bezeichnen, wäre zu dürftig und allzu vereinfachend. Venedig gilt für Viele als die schönste Stadt der Welt. Sie ist eine unglaubliche Stadt, die aus 118 Inseln (darunter auch Murano und Burano) besteht, die von über 400 Brücken miteinander verbunden und durch Kanäle voneinander getrennt sind, welche als Straßen fungieren und von Booten und Gondeln befahren werden. Die ganze Stadt ist ein Meisterwerk, ein weltweit einzigartiges Meisterwerk. Venedig ist nämlich die Museumsstadt schlechthin, eine der schönsten Italiens, Europas, der ganzen Welt. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, ist die zweite meistbesuchte Ortschaft der italienischen Halbinsel, eine Perle, um die uns alle beneiden: wertvoll und empfindlich, da sie sich auf einem schwierigen Gleichgewicht der Lagune erhebt. Die Stadt der Brücken und der Dogen, die Seerepublik, die fischförmige Insel, die „Serenissima“, die Herrschende. Zahlreiche Veranstaltungen beleben die Stadt das ganze Jahr über: das Erlöserfest, die historische Regatta, die Biennale und der exklusive, auf der ganzen Welt einzigartige Karneval. So sollte wer in Venedig Urlaub macht und sich an vom Bora- oder Scirocco-Wind gepeitschten Tagen etwas aufwärmen möchte, auf keinen Fall auf einige Kurtage in den Thermen von Abano und Montegrotto verzichten, wo der Körper sich entspannen und die Seele baumeln gelassen werden kann. Ebenso sollte wer sich für einen Thermalurlaub entschieden hat, zwischen einer Massage und der anderen, nicht auf einen Besuch der sechs Stadtteile Venedigs verzichten, die mit ihren Kanälen und Gassen den Canal Grande umgeben. Denn die beiden Ortschaften (Venedig und die Euganeischen Thermen) ergänzen sich nicht nur gegenseitig innerhalb des reichhaltigen Tourismusangebots der Region Venetien, indem sie eine hervorragende Kombination von Kultur und Entspannung darstellen, sondern sind auch ausgezeichnet durch öffentliche Verkehrsmittel miteinander verbunden, besonders durch die Bahnstrecke, die den Bahnhof Terme Euganee in einer guten halben Stunde direkt mit dem Bahnhof Venezia Santa Lucia verbindet, wobei zirka jede Stunde ein Zug vorgesehen ist.

Nutzen Sie doch nach einem Spaziergang zwischen den Mosaiken des Markusdoms, einer Fahrt mit dem Vaporetto und den Fotos vor der Seufzerbrücke und der Rialto-Brücke den warmen Fango der Euganeischen Thermen, die entspannenden Unterwassermassagen und die bestens ausgestatteten Schönheitsfarmen! Machen Sie Ihren Urlaub in Venetien zu einem unvergesslichen Erlebnis!

  Article added to favorites