Klassifizierung und Patent

Der einzige Fango, dessen Wirksamkeit von einem europäischen Patent garantiert wird.

DAS EUROPÄISCHE PATENT

Das Europäische Patent Nr. 1571203 “Prinzipien der Entzündungshemmung im euganeischer Thermalschlamm“ schützt und garantiert das Vorhandensein von zahlreichen Wirkstoffen im Thermal-Fango, die sich bei einem kontrollierten Reifeprozess auf natürliche Weise entwickeln. Die wissenschaftlichen Forschungen des thermischen Studienzentrum Pietro d’Abano, Inhaber des Patents, haben diese Wirkstoffe identifiziert und ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von chronischen und degenerativen Erkrankungen, insbesondere bei Knochen – und Gelenkerkrankungen, bestätigt.

Von der hydrogeologischen Sicht aus, ist unser Gebiet reich an iperthermalen Wässern und Schlämmen, die die ununterbrochene und heilwirkende Aktivität seit etwa 27 Jahrhunderten rühmen. Nach einem langsamen Reifungsprozess verwandelt sich der Schlamm in ein Medikament mit heilwirkenden und anhaltenden Wirkungen. Stärker als ein Aspirin, aber weniger aggressiv als ein Aulin und ganz ohne Nebenwirkungen, der reife Fango von den euganeischen Thermen wirkt so entzündungshemmenden, dass er als Medikament, vom Europäischen Patentamt, aufgenommen geworden ist. Nach elf Jahren ergebener Forschung, Leidenschaft und Professionalität, investierter menschlichen und wirtschaftlichen Hilfsmittel, hat der Fango der euganeischen Thermen ein zertifiziertes und anerkanntes Gütezeichen erhalten. Die aktiven Wirkstoffe der Algen, aus denen unsere Schlämme bestehen, sind auf allen Ebenen bewertet und resultieren als ein eigenes und richtiges Medikament.

Die thermalen Schlämme von Abano un Montegrotto sind ein Medikament mit europäischen Patent. Was die Fangobalneotherapie betrifft, zählen wir zu den Leadership.

DER REIFE D.O.C. FANGO

Alle Thermalbäder des Euganeischen Thermalbeckens haben vom italienischen Gesundheitsministerium die Klassifizierung „I° Super“ erhalten, die Exzellenz des Therapieangebots, sowohl was die Fangotherapie (reifer D.O.C.-Fango) als auch die Inhalationen betrifft, bestätigt.

Der Thermalfango unserer Hotels, der Biothermale Ton, erhielt vom italienischen Gesundheitsministerium aufgrund seiner Qualität und seiner erwiesenen therapeutischen Eigenschaften (wie z.B. seiner hohen entzündungshemmenden Wirkung) die Klassifizierung Kategorie 1 – Super.
Unsere Thermalbäder unterliegen der Kontrolle des O.T.P. (Permanentes Thermales Observatorium der Universität Padua), das den Reifungsprozess und die Qualität des Thermalfangos überprüft, der vom italienischen Gesundheitsministerium für die Fangotherapie die Klassifizierung Kategorie 1-Super erhalten hat.

All dies ist dem stetigen Einsatz des Thermal-Forschungsinstituts „Pietro D’Abano“ zu verdanken, welches das Wasser, die Algen und den Fango untersucht, Studien durchführt und die Wirkung der Therapien überwacht, um eine absolute Qualität derselben zu garantieren.

Die Haupttätigkeit des Thermal-Forschungsinstituts Pietro D’Abano gliedert sich in drei Grundrichtungen: klinische Studien, biologische Untersuchungen und chemisch-physikalische Studien. In Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten und Forschungszentren hat das Forschungsinstitut im Laufe der Jahre die wissenschaftliche und therapeutische Bedeutung der in den Euganeischen Thermen durchgeführten Thermalkuren bewiesen und garantiert, so dass diese heute international als Heilmittel angesehen werden.

  Article added to favorites